Logo von CMBasic
Home Navigationspfeil Die SR Prüfung

Die Schiedsrichterprüfung

Die Prüfung als Abschluss der Schiedsrichterausbildung unterteilt sich in eine therotische Prüfung des DPV und in eine praktische Prüfung des BPV.

Die Theoretische Prüfung (DPV) besteht aus zwei Teilen:

Die praktische Prüfung (BPV) besteht aus zwei Teilen

Die BPV-Prüfung gilt als bestanden, wenn nicht mehr als ein Fehler in der Gesamtheit der Prüfung gemacht wurde.

Die Schiedsrichterprüfung gilt nur als bestanden, wenn beide Teile, DPV und BPV, bestanden wurden. Falls nur die BPV-Prüfung nicht bestanden wurde, kann eine Nachprüfung durch den Schiedsrichterwart erfolgen.

Bei nichtbestehen der DPV-Prüfung kann eine erneute Prüfung frühestens nach 6 Monaten erfolgen.

Hinweise zur schriftlichen Prüfung:

 

 

Top

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren